Zu meiner Person

Privates

Das bin ich, Werner Peitz.

Ich bin verheiratet mit meiner Frau Birgit und wir sind stolze Eltern - wir haben mit Vanessa und Dominik eine Tochter und einen angehenden Schwiegersohn. 

Ich bin 59 Jahre alt, in Delbrück-Anreppen geboren, aufgewachsen und immer mit meiner Heimatstadt durch das Ehrenamt verwurzelt geblieben. Ja, das ehrenamtliche Engagement hat in unserer Familie Tradition. So bin auch ich dem Ehrenamt aus Überzeugung und mit viel Spaß an der Freude über Jahrzehnte hinweg, in verschiedenen Vereinen in verantwortlicher Position, bis heute immer treu geblieben. 

Mit Herzblut und großer Leidenschaft bin und bleibe ich Musiker (spiele Akkordeon und Keyboard mit Gesang) Schützenbruder, Karnevalist und Heimatfreund.

Mehr zu mir

Berufliches

Beruflich habe ich in verantwortlicher Position bei der Firma Miele in Gütersloh im Management gearbeitet, bis ich dann 2009 von euch zum Bürgermeister unserer Stadt gewählt wurde. 

 Weiterhin bin ich: 

  • Leiter der Stadtverwaltung Delbrück 
  • Vorsitzender des Delbrücker Stadtrates  
  • Vorsitzender des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses  
  • Vorsitzender Stadtverband für Heimatpflege 
  • Beiratsmitglied der Westfalen Weser Energie 
  • Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Gemeinschaftswasserwerke (Delbrück, Paderborn, Salzkotten)  
  • Vorstandsmitglied der LEADER Region "Westfalens Mitte" 
  • 2. Aufsichtsratsvorsitzender der Stadthalle Delbrück 
  • Verwaltungsrat der GKD
  • Beirat NPH 
  • Beanstandungsbeamter in den Gremien der Stadtsparkasse Delbrück
  • Aufsichtsratsvorsitzender und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Delbrücker Energie- u. Kommunalbetriebe 
Abschlüsse 
  • Fachoberschulreife an der Berufsfachschule für Wirtschaft in Paderborn 
  • Kaufmännische Ausbildung 
  • Ausbilder IHK 
  •  Organisationsprogrammierer / Systemanalytiker (Inbit Paderborn) 
  • Projektmanager (GMO Köln) 
Werdegang  
1988 bis 2009 Firma Miele Gütersloh
Projektleiter im betriebswirtschaftlichen Umfeld; Vertrieb, Buchhaltung, Marketing, Materialwirtschaft.
Business-Processmanager; Geschäftsprozessanalyse und -modellierung , SAP, SCM und CRM
Führungskraft; Führen von Mitarbeitern, Personalwirtschaft, Konfliktmanagement, Suchtkrankenhilfe, Arbeitsrecht

Seit 2009 Bürgermeister der Stadt Delbrück

Ehrenamt

  • Vorsitzender der Pater Meier Stiftung
  • Ehrenoberst und Mitglied in mehreren Schützenbruderschaften
  • Ehemaliges Präsidiumsmitglied im Bund historischer deutscher Schützenbruderschaften 
  • Ehrenpräsident und Mitglied in mehreren Karnevalsvereinen
  • Mitglied im Sportverein, im Heimatverein, der Musikjugend, im Tambourcorps

Das  ist mir besonders wichtig in unserer Zusammenarbeit 

  • Eine zukunftsorientierte, kreative Zusammenarbeit mit Respekt vor anderen Menschen und Wertschätzung deren Arbeit 
  • Ein Bürgermeister „zum Anfassen“ zu sein, der ansprechbar ist, der euch zuhört, der Eure Anliegen ernst nimmt und euch auch weiterhin gern an der Entwicklung von „Delbrück zehn Orte – eine Stadt“ beteiligt.  
  • Dass es auch weiterhin bei mir keine „Bürgermeistersprechstunde“ einmal im Monat geben wird. Mein Büro steht euch nach wie vor immer offen, wenn Ihr Sorgen und Wünsche oder Fragen und Anregungen habt. 
  • Parteilos zu sein und ich dadurch offen auch andere Interessen und Meinungen annehmen und vertreten kann. 
  • Mit festem Willen, Tatkraft und Führungskompetenz gemeinsam mit euch, unsere Stadtentwicklung weiter voranzutreiben und dabei auch mit Mut und Entscheidungskraft die Themen anzugehen. 
  • Die Stadtverwaltung Delbrück auch weiterhin als bürgernahes, effizientes, effektives, verantwortungsvolles und kostenbewusstes Service- und Dienstleistungszentrum für euch zu leiten und zukunftsweisend weiter auszubauen.

Der Delbrücker Bürgermeister

Aufgabenprofil 

Aus nun fast 11jähriger Berufserfahrung als Bürgermeister unserer Stadt, kann ich für mich die Hauptaufgaben des Berufes "Bürgermeister" in 5 Punkten zusammenfassen! 
 
Über allem steht immer der Grundsatz meines Denkens, Tuns und Handelns: Die Menschen in unserer Stadt, mit all ihren Wünschen, Anregungen und Fragen, Sorgen und Nöten möchte ich in den Mittelpunkt der Politik unserer Stadt stellen.

Der Bürgermeister der Stadt Delbrück als...

1. Leiter der Stadtverwaltung 

Für mich ist es sehr wichtig auch selbst aktiv die Stadtentwicklung im Schulterschluss mit und für alle Menschen in unseren 10 Ortsteilen zu gestalten und die Stadtverwaltung auch weiterhin zukunftsfähig und bürgerorientiert auszurichten. 

Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger zu sein - ich komme zum Bürger - ich bin beim Bürger -. 

Leiten, steuern und führen der Stadtverwaltung mit über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  

Zukunftsweisende Strategien und Projekte gemeinsam mit den Menschen in unserer Stadt entwickeln, z.B. neues städtebauliches Entwicklungskonzept in Delbrück und Westenholz , flächendeckender Glasfaserausbau, 5G-Technologie, autonomes Autofahren, Wohnungsbau, Digitalisierung, Wasserversorgung, Gewerbeansiedlung, Infrastrukturmaßnahmen, Entwicklung aller Ortsteile, Dorfplätze, Dorfwerkstätten, Um- und Ausbau / Sanierung der Bildungslandschaft in Schulen  Kitas , Feuerschutz,  Kontakt zu den Fraktionen halten und ausbauen, deren Beschlüsse vorbereiten und ausführen. 

Ideen, Impulse und Motivation geben für die Weiterentwicklung unserer Stadt 

Regelmäßig das Gespräch mit Wirtschaftsunternehmen vor Ort und Investoren suchen und die Zusammenarbeit fördern, auch zu Nachbarkommunen, Fördermittelgebern, Behörden und repräsentative Aufgaben übernehmen.  

2. Kommunalpolitiker

Hier geht um alle Probleme, Anregungen, Sorgen, Wünsche und Nöte unserer Bürginnen und Bürger aus Anreppen, Bentfeld, Boke, Delbrück, Hagen, Lippling, Ostenland, Schöning, Steinhorst, Westenholz, d.h. es geht nicht um die große Politik in Berlin. „in der Kommunalpolitik geht es um uns“    

Um für die unterschiedlichen Anforderungen auch die erforderlichen Entscheidungen treffen zu können, ist es im Rat erforderlich Mehrheiten zu finden. Hier ist es die Aufgabe des Bürgermeisters sachlich und neutral die Ratssitzungen vorzubereiten, zu leiten und auch Entscheidungen mit zu treffen und diese anschließend umzusetzen.    

Als parteiloser Bürgermeister fühle ich mich dabei nur den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt gegenüber verpflichtet  

3. Moderator

Es gibt viele unterschiedliche Interessengruppen, z.B. zwischen den Bürgerinnen und Bürgern, in der Wirtschaft, im Handel und natürlich auch im Rat der Stadt.    

Hier ist es die Aufgabe des Bürgermeisters, diese Interessen zu bündeln  und den freien Wettbewerb der guten Ideen zu fördern,  um das Beste für die Stadt Delbrück zu erreichen.    

Wie ein Moderator hat er die unterschiedlichen Meinungen und Interessensgruppen zusammenzuführen und auf ein gemeinsames Ziel hin auszurichten.

4. Gestalter

Der Bürgermeister, die Bürgerinnen und Bürger und der Rat der Stadt müssen eine genaue Vorstellung davon haben,  wo die Stadt Delbrück in 10 - 20 Jahren oder besser noch in 40 - 50 Jahren stehen soll. 

Hier ist es nun der Bürgermeister, als Gestalter von Strukturen und Prozessen gefordert, d.h. Pläne und Strategien zu entwickeln und umzusetzen, um die Stadtentwicklung zukunftsfähig zu gestalten  

5. Ansprechpartner

Als Bürgermeister möchte ich auch weiterhin euer Ansprechpartner sein.

Sagt mir eure Meinung. Ich bin offen für eure Kritik im positiven, wie im negativen Sinne, nehme diese auch gern an und bin ebenso gespannt auf eure Anregungen.

Ich bin gern vor Ort,  höre euch zu und werde euch auch weiterhin direkt mit in die Stadtentwicklung einbeziehen und auch weiterhin das Bürgermeisteramt in die Ortsteile tragen

10 Orte - eine Stadt

Diese Webseite nutzt Cookies. Technisch notwendige Cookies werden benötigt, damit Sie unsere Seite fehlerfrei nutzen können. Darüber hinaus verwenden wir Ressourcen von Drittanbietern, die es uns ermöglichen für Ihr Gerät optimierte Inhalte darzustellen oder unsere Webseite und darauf enthaltene Angebote zu verbessern. Für diese Inhalte ist Ihre Einwilligung notwendig, die wir an entsprechender Stelle abfragen. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
Datenschutzerklärung anzeigen